Psychoacoustics 1 – introduction, the ear

Psychoacoustics 1 – introduction, the ear (english)

(für die deutsche Version siehe unten)

Note: The videos in the presentation below cannot be played by Safari. Please use any other browser.

Course information

Course series

Fundamentals of acoustics for sound engineers and music producers

Level

  undergraduate (Bachelor)

Language

  English

Revision

  January 2020

To cite this course

  Alexis Baskind, Psychoacoustics 1 – The ear, course material, license: Creative Commons BY-NC-SA.

PDF Version

  A PDF Version (without animations and sound examples) is available here.

Course content

1.What is psychoacoustics?

Psychophysics and psychoacoustics – Physical and perceptual attributes – Why is psychoacoustics important for music production?

2.The physiology of the ear

Inner ear, middle ear, outer ear – Inner hair cells – Corti organ

3.Hearing damages

Ear fatigue – ear damages

Psychoakustik 1 – Einleitung, das Ohr  (deutsch)

(see above for the english version)

Hinweis: Die Videos in der untenstehenden Präsentation können nicht von Safari abgespielt werden. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Information über diesen Kurs

Kursreihe

Grundlagen der Akustik für Toningenieure und Musikproduzenten

Niveau

  Bachelor

Sprache

  Deutsch

Revision

  Januar 2020

Diesen Kurs zitieren

  Alexis Baskind, Psychoakustik 1 – Einleitung, das Ohr, Kursmaterial, Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

PDF-Fassung

  Eine PDF-Fassung (ohne weder Animationen noch Klangbeispiele) steht hier zur Verfügung.

 

Inhalt dieses Kurses

1.Was ist Psychoakustik?

Psychophysik und Psychoakustik – Physische und auditorische Größen – Warum ist Psychoakustik für die Musikproduktion wichtig?

2.Das Hörorgan

Innenohr, Mittelohr, Außenohr – Innere Haarzellen – Corti-Organ

3.Gehörschäden

Hörermüdung – Gehörschäden